Und der Gewinner ist...

Auch in diesem Schuljahr nahmen wieder beide 4. Klassen an der der 12. Unterfränkischen Mathematikmeisterschaft teil.

Am Ende lösten die Schülerin Elisa Melber (4b) und der Schüler Jakob Berger (4a) die meisten der  insgesamt 12 anspruchsvollen Rechen- und Knobelaufgaben. Dafür bekamen beide eine Urkunde und einen kleinen Sachpreis von Herr Sechser von der Raiffeisen-Volksbank Haßberge überreicht.

 

Beide treten nun am 14. November in Eltmann an, um den "Mathematikmeister" aller Viertklässer des Landkreises Haßberge zu ermitteln.